Ingenieur Holzbau und Gewerbebau

Einsatz moderner Holztechnik für den Gewerbebau in Bayern

GEWERBEBAU
INGENIEUR HOLZBAU

IMG_6766

Ingenieurholzbau benötigt umfassende Kenntnisse der modernen Holztechnik und des Ingenieurwesens. Zum Einsatz kommen moderne Holzwerkstoffe. Umfangreiches technisches Wissen und langjährige Erfahrung ermöglichen innovative Konstruktionen von Sport- und Eishallen, Industriebauten sowie ein oder mehrgeschossige Verwaltungsbauten.

Ob Handwerksbetriebe, Dienstleister oder mittelständische Industrieunternehmen. Sie alle benötigen ein Verwaltungsgebäude und eine Produktionsstätte mit höchsten Anforderungen. Mit der flexiblen Tragkonstruktion aus Holz und der Vielfalt an Baustoffen für Wand-, Dach- und Deckenverkleidungen, lassen sich architektonische, moderne, zeit- und nutzungsgemäße Gebäude errichten. Natürlich werden die bautechnischen Anforderungen für Brandschutz, Wärmedämm- und Schalldämmwerte erfüllt.

Der  Holzingenieurbau basiert auf Kenntnissen der modernen Holztechnik und des Ingenieurwesens und grenzt sich im Holzbau vom handwerklich orientierten Zimmereiwesen ab. Insbesondere durch den Einsatz von Brettschichtholz, Holzwerkstoffen und computergestützter Verfahren der Baustatik sind großdimensionierte Holzkonstruktionen (Gewerbebauten, Brücken, Öffentliche Gebäude – Kindergärten, Schulen, Sporthallen) mit dem Baustoff Holz möglich.